Schlagwort-Archive: Verlag Luchterhand

Hanns-Josef Ortheil. Der Stift und das Papier

Ortheil_StiftWenn ich in den letzten Tagen gefragt wurde, was ich gerade lese, so habe ich stets geantwortet, den neuen Roman von Ortheil, Das Kind, das schreibt.
Völlig versunken im Kosmos der erzählten Geschichte um einen kleinen schreibenden Jungen, der mit dem dritten Lebensjahr seine Sprache verliert – den stummen Hanns-Josef – bemerke ich nicht, dass dies nur eine Zeile aus dem Buch ist, das so beginnt:
Ich sitze in der Jagdhütte meines Vaters auf dem elterlichen Grundstück im Westerwald … Auf meinem Tisch liegen sehr viele Stifte und Papier unterschiedlicher Formate. Ich muss mich entscheiden, welchen Stift und welches Papier ich jetzt zum Schreiben nehme. Es ist früh am Abend. Kurz schließe ich die Augen, dann entscheide ich mich: Ich beginne zu schreiben …, plötzlich, von einem Moment auf den andern … – bin ich wieder: Das Kind, das schreibt … (S. 7).  Weiterlesen

Werbung